Login

Der Solo-Leader der Kategorie A, IM Velislav Kukov (Bulgarien, Elo 2363), wurde am 3. Spieltag gestürzt. Erst verlor er in der 4. Runde am Spitzenbrett gegen GM Alexandre Dgebuadze (Belgien, Elo 2498), danach trotzte ihm IM Ali Habibi (Deutschland, Elo 2226) auch noch ein Remis ab. Der Ausgang des Turniers ist vor dem Schlusstag völlig offen. Vier Spieler mit je vier Punkte bilden zusammen die Tabellenspitze.

Nicolas Küng (Willisau, Elo 1776) marschiert in der Kategorie B weiter durch und heimste am Sonntag zwei weitere Siege ein. Damit hat er sich einen komfortablen Vorsprung von einem Punkt auf das restliche Teilnehmerfeld verschafft. Im Gegensatz dazu ist in der Kategorie C kein Spieler mehr verlustpunktfrei. Nach dem Sieg im Spitzenkampf in der 4. Runde gab Oliver Thalmann (Uetikon am See, Elo 1481) in der zweiten Partie am Sonntag zum ersten Mal einen halben Punkt ab. Dadurch vermochte Willi Hasler (Schaffhausen Munot, Elo 1590) punktemässig zu Thalmann aufzuschliessen. Die Direktbegegnung morgen könnte bereits eine Vorentscheidung in Bezug auf den Kategoriensieg herbeiführen.

Zum Turnier

 

Besucher

Heute 91

Monat 2261

Insgesamt 116715

Nächste Termine

Okt
22

09:10 22.10.2018 - 10:10 26.10.2018

Nov
12

09:11 12.11.2018 - 10:11 16.11.2018

Nov
18

18.11.2018 09:11 - 09:11

Nov
26

09:11 26.11.2018 - 10:11 30.11.2018

Dez
10

09:12 10.12.2018 - 10:12 14.12.2018

Jan
7

07.01.2019 09:01 - 09:01

Go to top