Login

27. kantonale Jugendschach-Meisterschaft (Rangliste)

Am vergangenen Samstag fand in der Mensa der Zuger Kantonsschule die 27. kantonale Jugendschach-Meisterschaft statt. 22 Schüler und Jugendliche kämpften um die Krone des Zuger Jugendschach-Königs. Als Ehrengast durften die Organisatoren Arturo Zahner begrüssen, der vor 26 Jahren das Turnier erstmals organisiert und durchgeführt hatte!
In der Kategorie für Schüler welche nicht bereits in einem Schachklub aktiv sind, meldeten sich dieses Jahr nur vier Kinder an. Trotzdem soll diese Kategorie auch in Zukunft angeboten werden. In den letzten Jahren gab es nämlich immer wieder Teilnehmer die sich entschlossen nach dem Turnier einer der Jugendschach-Gruppen in Cham oder Zug beizutreten. 

Das Turnier wurde in drei Kategorien durchgeführt. In den beiden Kategorien der Klubspieler waren beide Titelverteidiger nicht mehr am Start – es war also schon bei Turnierbeginn klar, dass es neue Kantonalmeister geben wird. Nachdem im vergangenen Jahr die Meistertitel und fast alle Podestplätze an die Vertreter der Chamer Jugendschachgruppe gegangen waren, gelang es Mike Boss und Fabian Roshardt vom Schachklub Zug die Meistertitel nach Zug zurückzuholen. Die zwei weiteren Podestplätze holten sich wieder Chamer: Cyrill Leuthold und Christian Kövesdi (U18) sowie Fabian Frey und Eric Zwinger (U13). Auch bei den „Amateuren" wurde um jeden Punkt gekämpft. Schlussendlich gab es aber auch hier einen eindeutigen Sieger: Gavin Zweifel gewann alle Partien – da sein Vater für den Schachklub Zug spielt, darf auch dieser Erfolg zumindest teilweise für Zug abgebucht werden. Die nächsten beiden Plätze erkämpften sich Raphael Sanfilippo und Gabriel Jandric. Die organisierenden Schachklubs hoffen, dass der eine oder andere dieser Teilnehmer nun das Schachspiel auch in einem Klub ausüben möchte. In den Jugendschach-Gruppen in Cham und Zug kann einmal wöchentlich gespielt und unter fachkundiger Anleitung trainiert wird. Dank der grosszügigen Unterstützung der Sponsoren und Gönner – die Zuger Gemeinden, der Kanton Zug, die Zuger Kantonalbank, die Zuger Jugendschach- Stiftung und Arturo Zahner – konnte auch in diesem Jahr wieder jeder Teilnehmer einen schönen Naturalpreis mit nach Hause nehmen.

Besucher

Heute 10

Monat 1476

Insgesamt 134676

Go to top