Login

Mit über 40 Teilnehmern war der GP in Zug gut besucht. Bei der Kategorie U 18 konnte sich Favorit Fabian Roshardt mit dem Punktemaximum durchsetzen, Rang zwei ging an Aaron Stalder und der 3. Rang erreichte Michelle Frey.

Die Kategorie U13 dominierte Gavin Zweifel, der eigentlich noch bei der U10 teilnahmeberechtigt wäre. Tim Distel und Fabian Frey komplettierten das Podest in dieser Kategorie.

Die U10 gewann Udipi Kishan vor Elija Spichtig und Matthias Mattenberger.

Weiterlesen: Vierwaldstättersee-GP 2016 5. Runde in Zug

Samstag, 24. September, 15.00 bis 18.00 Uhr

Bedenkzeit:  10 Minuten + 2 Sekunden

Einsatz: 20 Franken

Teilnahme: Spieler von 1500 bis 2500 Elo

Anmeldungen bitte bis Freitag, 20.00 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder 076 329 55 01 (Werner Rupp). Die Liste wird publiziert.

 

 

 

Die Halbfinals finden am Dienstag, 20. September  um 19 Uhr im Schachmuseum in Kriens statt.

Karlen Salih - Hoffmann Sebastian 0 - 1
Ensmenger Hugo - Gabersek Albert 0 - 1

 

 

image1000266

image1000267

 

Das Luzerner Open 2016 ist bereits wieder Geschichte. Wer den Anlass mit 104 Teilnehmern nochmals Revue passieren lassen möchte, findet auf der Seite beiuns.ch einen ausführlichen Bericht und Fotos zusammengestellt von Werner Rupp..

Zum Bericht

Zu den Resultaten

 

In rund zwei Monaten beginnt die neue Saison der Innerschweizer Gruppenmeisterschaft (IGM) 2016/2017. Für die Spielleiter steht ein Anmeldeformular zum Download bereit. Die Anmeldungen müssen bis zum 2. September 2016 erfolgen.

Spieldaten

1. Runde: 24. – 28. Oktober 2016
2. Runde: 14. – 18. November 2016
3. Runde: 28. November – 2. Dezember 2016
4. Runde: 12. – 16. Dezember 2016
5. Runde: 9. – 13. Januar 2017
6. Runde: 30. Januar – 3. Februar 2017
7. Runde: 13. – 17. Februar 2017

Modus 2016 / 2017

Kategorie A 1 Gruppe à 8 Mannschaften
Turnier 7 Partien (Jeder gegen Jeden)
Absteiger Platz 7 & 8 der Gesamttabelle
   
Kategorie-B-
2 Gruppen à 6 Mannschaften
Turnier Qualifikation: 5 Partien (Jeder gegen Jeden)
Entscheidung: 2 Partien [Ränge 1-2 (Aufstieg), 3-4 (Platzierung) und 5-6 (Abstieg) gegen jeweils diese Ränge der anderen Gruppe. Die in der Qualifikation gespielte direkte Begegnung zählt für die Entscheidung.]
Aufsteiger Platz 1 & 2 der Aufstiegsrunde
Absteiger Platz 3 & 4 der Abstiegsrunde
   
Kategorie C (abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften):
Turnier 7 Partien
Aufsteiger Total 2

 

 

Die Viertelfinals finden am Montag, 29. August um 19 Uhr im Rest. Bahnhof in Ebikon statt.

Karlen Salih
- Bobbià Mario
1 - 0
Schmid Guido
- Gabersek Albert 0 - 1
Brun Franz
- Hoffmann Sebastian 0 - 1
Ensmenger Hugo
- Bellmann Rambert 1 - 0

 

 

GM Alexandre Dgebuadze (Belgien, Elo 2498) wurde in der Kategorie A seiner Favoritenrolle gerecht und gewann schliesslich souverän mit 6.5 Punkten aus 7 Partien. Das einzige Unentschieden gab er  in der 3. Runde gegen den Romand Simon Stoeri (Payerne, Elo 2229), der in der Endabrechnung mit 6 Punkten auf Platz zwei kam. Sie setzten sich am Ende deutlich vom Rest des Teilnehmerfeldes ab. Trotz einer Niederlage in der allerletzten Runde siegte Nicolas Küng (Willisau, Elo 1776) in der Kategorie B vor den punktgleichen Mark-Simon Hug (Zollikon, Elo 1682) und Stephan Bachofner (Oberwil, Elo 1707). In der Kategorie C kamen zwei Spieler auf sechs Punkte, wobei sich Oliver Thalmann (Uetikon am See, Elo 1481) dank der Buchholzwertung vor Walter Bucher (Luzern, Elo 1539) durchsetzte.

Aus der Schlussrangliste:
Kategorie A: 1. GM Alexandre Dgebuadze (Belgien), 2. Simon Stoeri (Payerne), 3. IM Atanas Dimitrov (Griechenland); 38 Teilnehmer.
Kategorie B: 1. Nicolas Küng (Willisau), 2. Mark-Simon Hug (SG Zürich), 3. Stephan Bachofner (Simme); 32 Teilnehmer.
Kategorie C: 1. Oliver Thalmann (Uetikon am See), 2. Walter Bucher (Luzern), 3. Christoph Fischer (Wädenswil); 34 Teilnehmer.

Spezialwertung Innerschweizer Meisterschaft:
Kategorie A: 1. Richard Zweifel (SK Zug), 2. Albert Gabersek (SK Sursee), 3. Amindo Naarden (SK Schötz)
Kategorie B: 1. Nicolas Küng (SK Sursee), 2. Bernhard Herger (SK Entlebuch), 3. Jens-Olaf Müller (SK Cham)
Kategorie C: 1. Walter Bucher (Luzern), 2. Franz Brun (SK Rontal), 3. Gavin Zweifel (SK Zug).

Zu den Resultaten

 

Besucher

Heute 169

Monat 1750

Insgesamt 94561

Nächste Termine

Dez
11

11.12.2017 - 15.12.2017

Dez
16

16.12.2017

Jan
8

08.01.2018 - 12.01.2018

Jan
29

29.01.2018 - 02.02.2018

Feb
19

19.02.2018 - 23.02.2018

Go to top